Workshops

Beim DPRG ZukunftsForum 2018 werden erstmals neben den Session auch klassische Workshops angeboten. Hier können Sie in Gruppen von maximal 25 Personen mit den Coaches diskutieren, am praktischen Beispiel üben und ihre Fragen klären. Um passende Gruppengrößen zu gewährleisten, bitten wir Sie, sich für die Workshops beim Ticketkauf verbindlich anzumelden. Alle vier Workshops finden identisch 13 Uhr und 14 Uhr statt und dauern 45 Minuten. So können Sie an zwei verschiedenen Workshops teilnehmen.


Schreiben wie ein guter Journalist. Crashkurs für PR-Texter (Text 13 und Text 14)

Für einen gut lesbaren Text braucht es erstaunlich wenige Dinge. So wenig, dass sie sich an zwei Händen abzählen lassen: Hier eine Handvoll Werkzeuge und dort ein Gespür für die wichtigsten Baustellen. Was mögen Medien? Wie müssen Sie also schreiben, damit man Sie druckt? Das erfahren Sie in diesem Workshop.

Uwe Stolzmann ist Radiomann bei der ARD und Autor der Neuen Zürcher Zeitung. Außerdem PR-Texter, Coach, Dozent. Seine Passion: Gutes Deutsch – verständlich und attraktiv. Seit 2001 lebt der Berliner in der Schweiz. Dort gibt er Workshops für Firmen, Medien, Behörden sowie an der Journalistenschule MAZ. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Videos für Social Media günstig produzieren (Video 13 und Video 14)

Hinweis: Der Workshop Video 13 ist ausgebucht!

Klassische Imagefilme und PR-Videos werden auf Facebook, Instagram, Twitter und YouTube oft einfach weggescrollt. Der Workshop zeigt, mit welchen Themen und Filmformaten Unternehmen auf Social-Media-Plattformen Erfolg haben, wie man Videos günstig produziert und mithilfe von Analytics optimiert.

Thomas Roß ist Berater für digitale Kommunikation mit den Schwerpunkten Social Media und Video. Mit seiner Agentur TR3M entwickelt er Strategien und Konzepte für mittelständische Unternehmen. Der Diplom-Kaufmann hat mehr als 20 Jahre Erfahrung als Redakteur und Journalist in den Bereichen Print, Online, Fernsehen und Social Media.


Wertevermittlung im Community Management (SoMe 13 und SoMe 14)

Hinweis: Der Workshop SoMe 14 ist ausgebucht!

Oberstes Ziel im Community Management ist die Vermittlung von Werten und Haltung einer Marke. Gemeinsam erarbeiten wir Möglichkeiten zur authentischen Markeninteraktion mit der Community und identifizieren best und worst practice-Beispiele.

Maria Broberg ist stellvertretende Teamleiterin Social Media bei fischerAppelt im Hamburg. Sie betreut unter anderem Kunden wie Langnese, American Express, Mercedes-Benz, Beiersdorf und Electronic Arts.


Tools in der Unternehmenskommunikation (Tools 13 und Tools 14)

Hinweis: Die Tools 13 und 14 sind ausgebucht!

Empathy Map, Customer Journey, SWOT-Analyse –im Workshop stellt Lautenbach Sass vor, welche Methoden und Tools für Analyse, Konzeption, Planung und Umsetzung von Kommunikation am besten funktionieren. Die interaktiven Sessions an Fallbeispielen bieten für alle Teilnehmer praktischen Nutzwert im Kommunikationsalltag.

Christoph Lautenbach begleitet Unternehmen bei der strategischen Ausrichtung und organisatorischen Weiterentwicklung ihrer Unternehmenskommunikation. In der Beratung setzt er eine Toolbox mit neuen und etablierten Managementmethoden ein. Lena Schneider ist Consultant bei Lautenbach Sass in Frankfurt am Main. Sie berät Kunden zu strategischen Fragen des Kommunikationsmanagements und aktuellen Trends der Kommunikationsbranche. Veronika Zimmer ist Junior Consultant bei Lautenbach Sass in Frankfurt am Main. Sie unterstützt Kunden bei der Weiterentwicklung von Strukturen und Prozessen in der Kommunikationsabteilung.

Veranstalter

Folgen Sie uns